Satzung der Pilgerschaft SMB St. Josef Rheydt

Satzung Version 2018/01
(gegründet als Pilgerschaft: 1989 / St. Matthias Bruderschaft (SMB) seit 2012)

 

1. Zielsetzung

  • Die Pilgerschaft SMB St. Josef Rheydt verfolgt in erster Linie das Ziel, einmal jährlich  nach Trier zum Grab des Apostels Matthias zu pilgern.

  • Die inhaltliche Vorbereitung der Fußwallfahrt liegt in der Hand eines Teilnehmerkreises.
  • Die Themen und die religiösen Ausdrucksformen sollen breit gefächert sein und unterschiedliche Impulse zum Christ sein heute geben.
    Das Jahresleitwort von St. Matthias ist dabei besonders zu berücksichtigen.

  • Die Organisation der Fußwallfahrt zielt darauf ab, dass die Gemeinschaft der Pilger gefördert wird und freundschaftliche Beziehungen zwischen Jung und Alt entstehen können.
    Deshalb muss es nicht nur Raum für persönliche Gespräche geben, sondern auch die gemeinsamen Essenszeiten, sowie das morgen- und abendliche Beisammensein haben für die Pilgerschaft einen hohen Stellenwert.

2. Mitgliedschaft

  • Mitglied kann jeder werden, der die Ziele der Pilgerschaft SMB St. Josef Rheydt anerkennt und mitträgt.

  • Als Mitgliedsbeitrag sind jährlich 10,00 € in die Pilgerschaftskasse zu zahlen.

  • Jedes Mitglied hat das Recht, den Vorstand mitzuwählen und selber für den Vorstand zu kandidieren.

  • Jedes Mitglied sollte grundsätzlich bereit sein, sich an organisatorischen Arbeiten, wie z. B. Mittagstisch während der Wallfahrt, Be- und Entladen des Hängers für die Pilgertour und anderes, zu beteiligen. Die Wallfahrt ist eine gemeinsame Aktion von allen Pilgern.

3. Struktur und Organisation

  • Die Generalversammlung der Pilgerschaft findet im Februar, nach Möglichkeit am 24. statt, am Fest des Apostels Matthias.
    Auf dieser Versammlung wird jährlich ein Kassenprüfer für zwei Jahre gewählt.

  • Nach der Wallfahrt erfolgt die Kassenprüfung.

  • Die Herbstversammlung dient dem Rückblick auf die vergangene Wallfahrt, der Vorstandswahl und der Vorbereitung der nächsten Trierwallfahrt.

  • Der Bericht der Kassenprüfer wird auf der Herbstversammlung verlesen und der Vorstand diesbezüglich entlastet.

  • Bei der Vorstandswahl auf der Herbstversammlung werden in den geraden Jahren 3 Vorstandsmitglieder und in den ungeraden Jahren 2 Vorstandsmitglieder für jeweils zwei Jahre gewählt. Die Wahl erfolgt als geheime Wahl mit Stimmzetteln. Der Vorstand besteht aus fünf Personen und bildet ein Team mit folgender Aufgabenstellung:

    • inhaltliche Ausrichtung der Wallfahrt
    • Schriftverkehr
    • Organisation der Wallfahrt
    • Verpflegung auf dem Weg
    • Kassenführung
    • und anderes

  • Zu allen Versammlungen werden die Mitglieder eingeladen.

4. Kontakt

  • Uwe Kohlen
    Telefon: 0 21 65 / 37 66 522
    Mobil: 0163 / 87 98 294
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
    Web: www.pilgerschaft-st-josef-rheydt.de

 

(diese aktuelle Version kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden)